#1 Motorüberholungen und co von M50Freak 11.06.2011 22:33

avatar

Abend Leute

Ich wollte euch mal ein Paar Arbeiten meinerseits hier zeigen.

Ich überhole Hobby Mäßig Puch Motörchen (am liebsten die 4Gang Motoren;) ), samt kleines Tuning.

Hier mal ein kleiner Ausschnitt von meinen "Arbeiten"

Alte Lager auspressen
Alte WDR ausbauen

Neue Lager verbauen, Wellendrichtringe, KW auf Rundlauf prüfen, KW ein messen (bzw. die Lager) Getriebe ausdistanzieren.

http://www.abload.de/thumb/dsc00603fpbd.jpg
http://www.abload.de/thumb/dsc006045oh6.jpg
http://www.abload.de/thumb/dsc00619pp8n.jpg

Getriebe
http://www.abload.de/thumb/dsc01033runm.jpg

Auch leg ich manchmal etwas had an am Kolben.
http://www.abload.de/img/dsc010816nzp.jpg



Fertige Motoren

1:http://m50freak.m5.funpic.de/Motor%20umb...ig/DSC00651.JPG

2:http://m50freak.m5.funpic.de/Chriss%20Cr...ER/DSC00874.JPG

3:http://www.abload.de/thumb/dsc00620roze.jpg
http://www.abload.de/thumb/dsc00621xrbt.jpg
http://www.abload.de/thumb/dsc00620roze.jpg

4:http://www.abload.de/thumb/dsc01044m7eu.jpg
http://www.abload.de/thumb/dsc01045o7jd.jpg

5:http://www.abload.de/img/foto0185oup8.jpg (der mit der neuen Kickstarterwelle)

und viele mehr;)





Desweitern macht mir mein Bruder rep. aller Art für Wellen, KW und Co (ist Werkzeugbautechniker;) (daher lass ich ihm das lieber ...ich selbst bin Mechatroniker)

Hier mal ne Verbogene Kickstarterwelle:
http://www.abload.de/img/dsc010719n6u.jpg

Hier wurde die Verbogene Welle zuerst abgeschnitten, danach eine neue Kreistasche in das Zahnrad gefräst und eine neue Welle verschweißt. Neue Aufnahme für den Kickstarter gefräst und die Seegeringnut erstellt. Fertig;)

http://www.abload.de/img/dsc01090huol.jpg
http://www.abload.de/img/dsc010894uk4.jpg

(In meinem kleinen Mofaforum gibts weitere Bilder dazu)

http://mofaforum.net/index.php?topic=887.msg9152#new

Derzeit Tüfteln wir gerade dabei alte Puch Wellen zu überholen.

Als erstes der gute alte Klassiker: gute Welle ohne Pleuel-Spiel aber die Nut für den Scheibenkeil fürs Schwungrad.

http://www.abload.de/img/dsc012093jlh.jpg
http://www.abload.de/img/dsc012108jjb.jpg

Die Lösung ist:

Laserschweißen, da hier nur eine Gezielte Hitzeeinwirkung entsteht und sich die Welle hierbei wohl nicht verziehen wird. Aber mal Testen.

Wenn die Defekten Nuten Geschweißt sind, werden die Ansätze neu Abgedreht oder Geschliffen.

Anschließend werden neue Nuten rein Erodiert.

So wär die Idee. Die Umsetzung dieser Aufgabe folgt in den Folgenden Monaten.

Desweiteren noch eine gute alte Puch Welle wobei das Pleuel ein wenig Höhenspiel hat ^^

http://www.abload.de/img/dsc01212yja0.jpg

jo die wird noch ein neues Pleuel bekommen, natürlich selbst eingepresst;). Aber das hat auch noch seine Zeit;).

Falls jemand ne verbogene Kickstarterwelle hat;) kann ich sowas natürlich immer gebrauchen auch defekte Kurbellwellen.

mfg
M50Freak

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen