#1 _Der WDR - Aktuelle -Stunde Beitrag von Kreidler-Chat 12.10.2014 21:57

avatar

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle_stunde/digit/videodigitmofa100_size-L.html?autostart=true#banner


Zitat
Mit Digit Mofa fahren: Die erste Liebe auf zwei Rädern

In den 1970ern brachte das Mofa Teenager auf den Geschmack von Freiheit und Abenteuer. Die ersten Touren ohne Mama und Papa blieben unvergessen. Eigentlich durften die kleinen Knatterkisten nur 25 km/h fahren - die Realität sah anders aus.

Digit: Mofa

Cool mit Helm unterwegs: die Wilke-Jungs aus Schermbeck

Mit 15 kam das Mofa und frühestens drei Jahre später hatten freiheitshungrige NRW-ler das erste Auto. Geblieben sind bis heute die persönlichen Erinnerungen: Eine Kreidler Flory, das war der Kindheitstraum von Guido Wilke aus Schermbeck. Zu seinem 15. Geburtstag durfte er mit dem Mercedes unter den Mofas zum ersten Mal auf die Straße. Sein großer Bruder Bruder Dirk hatte schon eine Kreidler Florett - die war schneller und beeindruckte sogar die französiche Austauschschülerin.

Digit: Mofa

Ausfahrt 2014

Den Mofas und Mopeds sind die Brüder treu geblieben. Vor 30 Jahren gründeten sie die Kreidler Interessengemeinschaft Schermbeck. Ihre Maschinen haben mittlerweile Liebhaberwert, sind aber unverkäuflich. Beim nächsten Treffen im Frühjahr auf der Zeche Leopold wollen die Biker glänzen, deshalb wird schon jetzt an den Maschinen geschraubt, von denen manche nicht mehr ganz original sind.
Die Helden der Nachbarschaft

Digit: Mofa

Peter und die Herkules

Guido Wilke und seine Freunde sind nicht die einzigen Mofafahrer, die in unserem Digit-Archiv zu sehen sind: Peter Jarazog aus Hamm wird Mitte der 1970er von den Nachbarskindern für seine Herkules bewundert.
Der perfekte Look: lange Haare, Jeans und Mofa

Digit: Mofa

Ohne Parka ging damals nichts

Ute Makschinski aus Hemer in Ostwestfalen darf ihre neue Mofa sogar im Wohnzimmer auspacken. Die Mama putzt das Visier und passt auch bei den ersten Fahrversuchen auf. Und auch wenn sich die begeisterten Mofa-Fahrer von damals heute etwas anders kleiden, den Parka längst eingemottet haben: Die Mofas und Mopeds laufen immer noch. Das Wir-Gefühl funktioniert so wie früher. Und da ist kein Ende in Sicht, selbst wenn manchmal der Sprit ausgeht.





Beitrag:
http://www1.wdr.de/fernsehen/aks/rubrike...it-mofa110.html

#2 RE: _Der WDR - Aktuelle -Stunde Beitrag von Franx 23.10.2014 10:31

avatar

Hallo Dirk,
war ne schöne Sendung.Interessant ist immer wieviel Stunden Dreh für ein paar
Minuten da notwenig sind.

liebe grüsse franx

#3 RE: _Der WDR - Aktuelle -Stunde Beitrag von Nina 26.10.2014 08:01

avatar

Super Bericht und schöne alte Aufnahmen!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz