#1 De Jager 110cm³ von Eifelyeti 16.12.2008 15:35

avatar
Hallo Leute,

wollte euch nicht vorenthalten, was es so neues aus Holland gibt.

Dick de Jager, der schon über 30 Jahre ein begnadeter Techniker für Kreidler Technik ist, hat einen neuen Zylinder entwickelt.
Es handelt sich hierbei um eine neue Kurbelwelle mit mehr Schwungmasse und einem 48mm Hub und einem Zylinder mit 54mm Bohrung membrangesteuert am Zylinder..

Sie werden in der nächsten Zeit einige Zylinder gießen lassen, damit keine originale Zylinder geopfert werden müssen.
Schätzungsweise leistet der Motor dann etwa 30PS und ist damit über 140 km schnell.

Ich habe selber solch ein Moped vor 5 Wochen in Den Haag gesehen und war überrascht, dass sie sich immer noch wie eine Kreidler anhörte, obwohl mir der Mut fehlt, mit einem über 30 Jahre alten Pressrahmen über 140km/h zu fahren und bei den dünnen Standrohren in die Bremse zu greifen.....

Ich gebe darüber echt keine Wertung ab, sondern wollte euch nur einen Tipp geben zum Lesen:

http://www.kreidler.nl/forum/viewtopic.p...r=asc&highlight=

R.
#2 RE: De Jager 110cm³ von kreidlerfreak 26.01.2009 08:43

avatar

sieht ja heftig aus. was wird denn so ein umbau (gehäuse umschweißen, zylinder, auspuff....) über den daumen gepailt in etwa kosten?

#3 RE: De Jager 110cm³ von Eifelyeti 26.01.2009 18:26

avatar

kommt auf die Ausbaustufe an,

wegen Preise muss man bei Alexander de Jager anfragen.....

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz